FANDOM


The Magicians
Staffel 01, Episode 01
1x1-Verbotene Magie
Originaltitel Unauthorized Magic
Erstausstrahlung (US) 16.12.2015
Erstausstrahlung (DE) 30.09.2016
Regie Mike Cahill
Drehbuch Sera Gamble & John McNamara

Verbotene Magie ist die erste Folge der ersten Staffel und die erste Folge von The Magicians.

Inhalt Bearbeiten

Quentin Coldwater macht bald seinen Highschool-Abschluss und entlässt sich selbst nach einem Wochenende in einer psychiatrischen Klinik, in die er sich erneut aufgrund von seinen großen Selbstzweifeln und den darauf folgenden Depressionen einweisen ließ. Er liebt Fantasy-Bücher, unter anderem auch die Fantasy-Buchreihe "Fillory and Further". Er und seine Sandkastenfreundin Julia Wicker interessieren sich bereits seit ihrer Kindheit für die magische Welt.

Quentin und Julia machen sich gemeinsam auf den Weg zu Quentins Vorstellungsgespräch für sein Philosophie-Studium an der Yale University. Dort fällt Quentin eine Standuhr auf, die ihn an ein magisches Portal aus Fillory and Further erinnert, durch das man geht, um in eine andere Welt zu gelangen. Einen kurzen Moment später schreit Julia jedoch auf und entdeckt im selben Raum einen alten Mann, der in einem Sessel liegt und nicht gerade lebendig aussieht...

Als die der Krankenwagen eintrifft, bestätigt eine Sanitäterin, dass der Mann tot sei und reicht Quentin einen Papier-Stapel. Dieser scheint laut Quentin der sechste Teil der Fillory-Reihe zu sein, der laut Gerüchten immer verschollen war. Julia entgegnet, dass er aufhören solle, sich so in diese Dinge reinzusteigern. Es entsteht ein kleiner Konflikt, in dem Quentin Julia vorwirft, sie habe aufgehört Fillory zu mögen, seit ihr Freund James in ihr Leben kam. Darauf entgegnet Julia, dass sie wisse, dass Quentin am Wochenende wieder in der psychiatrischen Klinik war und ermutigt ihn, er solle sich auf seine Stärken konzentrieren und sein Leben leben.

Screenshot-752-1200x675

Das Brakebills College for Magical Pedagogy

Quentin ließt auf dem Heimweg in dem Papier-Stapel, bis eines der losen Blätter vom Stapel fällt und weg weht. Quentin läuft dem Blatt hinterher, um es zu schnappen. Es weht immer weiter, bis es ihn auf ein grünes Gelände führt, auf dessen Ende ein großes Gebäude steht - die Brakebills University.

Genau zur gleichen Zeit steigt Julia in einen Fahrstuhl und als sie aussteigt befindet sie sich auf genau so merkwürdige Art und Weise wie Quentin das College fand im Gebäude der Brakebills University.

Direkt vorm Eingang liegt ein junger Mann mit einer Zigarette im Mund, der sich als Eliot vorstellt. Dieser fordert Quentin auf, ihm zu folgen und erzählt ihm, dass dies die Brakebills University sei. Er erzählt, dass Quentin in Stufe eins der Zulassungsprüfungen für ein Weiterführendes Studienjahr teilnehmen dürfe und bringt ihn einen Raum, indem bereits viele Schüler an Tischen sitzen. Der Dekan stellt sich den Studenten als vor und erklärt, dass diese die vorliegende Prüfung bestehen müssen, um an der Universität aufgenommen zu werden. Die schriftliche Prüfung ist allerdings ein wenig anders als Prüfungen an gewöhnlichen Schulen - die Fragen veränderten sich.

Unbenanntj

Nach Abschluss der Prüfung treffen sich Quentin und Julia, die bei nichts darüber wissen, dass der andere auch in Universität ist. Anschließend sitzt Julia mit einem Lehrer in einem Raum, der ihr mitteilt, dass sie in der schriftlichen Prüfung durchgefallen sei und er sie deshalb auf ihre Rückkehr vorbereiten solle. Julia fragt ihn, ob sie die Prüfung wiederholen könne, doch er erklärt, dass es seine Aufgabe sei, dass sie sich an nichts erinnern würde, was sie über die Brakebills University weiß. Als der Lehrer kurz weg sieht, ritzt Julia sich mit einem Ring den Unterarm auf...

Unbenannt-0

Quentin entdeckt seine magischen Fähigkeiten

Derweil befindet sich Quentin in einem Raum mit 5 Dozenten, um seine Praktische Prüfung der Magie abzulegen. Der Dekan fordert ihn auf, für sie zu zaubern. Eine Dozentin schiebt Quentin auf dem Tisch ein Kartenblatt herüber, welches Quentin annimmt. Unsicher versucht er, einen seiner Kartentricks vorzuführen, doch der Dozent erwidert, er solle zaubern - mit echter Magie. Der Dekan steht auf und schüchtert Quentin ein; damit, wie einsam sein Leben sei, wie allein er sei und fordert ihn erneut mit lautem Ton auf, ihm echte Magie zu liefern. Quentin schreit, der Dozent solle aufhören und auf einmal fliegen ihm die Karten aus der Hand und schweben in der Luft verteilt im Raum herum. Verblüfft von seinen neu entdeckten Fähigkeiten fällt Quentin in Ohnmacht.

Er träumt, wie er nachts auf einem steinernen Weg auf einen Baum zugeht, indem eine Uhr eingewachsen ist. Er berührt den Baum, als die Stimme von einer Frau, die auf dem Baum sitzt ihm rät, es nicht zu tun, da die Zauberei mit Zeit sehr kompliziert sei. Quentin identifiziert sie als Jane Chatwin, einen Charakter aus Fillory and Further. Sie rät ihm, den steinernen Pfad zu verlassen, weil ihn sonst eine Bestie finden würde, die es auf ihn abgesehen hat. Dann erwacht Quentin in seinem Zimmer in der Brakebills.

Bei sich zu Hause erwach auch Julia und kann sich dank der Verletzung an ihrem Unterarm an alles erinnern.

In einem Gespräch mit dem Dekan erfährt Quentin, dass der tote Mann, den sie beim Vorstellungsgespräch für Yale aufgefunden haben, Diabetiker war und gestorben ist, weil er zu viele Kekse gegessen hatte. Quentin unterschreibt den Vertrag zu einem 3-Jahre-Programm des Studiums der Magie an der Brakebills University. Dann bittet der Dekan Quentin noch, seine Medikamente abzugeben, die er immer einwarf, wenn er sich einsam fühlte.

Danach geht Quentin in sein Zimmer und trifft dort auf seinen Zimmergenossen. Nach einem kurzen Gespräch kommen Eliot Waugh und ein Mädchen, das sich als Margo ins Zimmer, führen Quentin durch die Schule und erzählen ihm etwas über die verschieden magischen Disziplinen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki